Bewerbung schreiben

Viele Bewerber sind zunächst unsicher und fragen sich, wie sie ihre Bewerbung schreiben sollen. Denn um das Interesse Ihres potenziellen Arbeitgebers an Ihnen zu wecken, ist es von maßgeblicher Bedeutung, wie gut Sie Ihre Bewerbung schreiben. Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Fähigkeiten und beruflichen Erfahrungen in Ihrer Bewerbung interessant und zielgerichtet präsentieren. Schließlich ist das Ziel Ihrer Bewerbung eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Wenn Sie Ihre Bewerbung schreiben, sollte Sie darauf achten, dass Sie glaubwürdig wirken. Der Personalentscheider sollte Sie in Ihrem Schreiben wiedererkennen können. Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrem Text alle angefügten Bewerbungsunterlagen fokussiert aufgreifen, wenn Sie Ihre Bewerbung schreiben. Gleichzeitig sollten Sie jedoch aufpassen, dass Sie sich nicht wiederholen.

Für Personalentscheider ist es zudem wichtig, dass sie Ihre Qualifikationen, die Sie für diese Stelle auszeichnen, sofort ins Auge fallen. Sie sollten deshalb Wert darauf legen, prägnant und konkret Ihre Bewerbung zu schreiben. Verzichten Sie auf zu viel Kreativität und vermeiden Sie langatmige Aufzählungen, wenn Sie die Bewerbung schreiben. Sie sollten stattdessen gleich mit den stärksten Argumenten beginnen. So sieht der Personaler sofort, weshalb Sie für diese Stelle geeignet sind.

Tipp: Beantworten Sie gleich zu Beginn Ihrer Bewerbung folgende Fragen:
– Was kann ich?
– Warum bin ich der ideale Kandidat für diese Stelle?
– Welche Anforderungen gehen aus der Stellenanzeige hervor und wie erfülle ich diese Anforderungen?

 

Achten Sie auf eine gut lesbare Schrift und ein übersichtliches Layout, wenn Sie Ihre Bewerbung schreiben. So können sich Personalentscheider schnell orientieren. In den Briefkopf Ihrer Bewerbung schreiben Sie alle wichtigen Kontaktdaten sowie Name, Adresse und Abteilung Ihres Ansprechpartners. Besonders hier sollten Sie darauf achten, dass alle Angaben richtig aufgeführt sind.

Nennen Sie das Datum und eine Ortsangabe, wenn Sie Ihre Bewerbung schreiben. In der Betreffzeile geben Sie die genaue Position an, auf die Sie sich bewerben. Dem folgt eine knappe Präsentation Ihrer Person, die eine Seite nicht überschreiten sollte. Entsprechend reicht für die Einleitung ein Satz aus. Verzichten Sie außerdem auf Eigenlob und überschwängliches Lob des potentiellen Arbeitgebers, da dies unseriös wirkt. Wenn Sie Ihre Bewerbung ausdrucken wollen, greifen Sie dazu auf ein hochwertiges Papier zurück. Dies hinterlässt einen positiven Eindruck.

Tipp: Leiten Sie Ihre Bewerbung nicht mit der Standardfloskel “hiermit bewerbe ich mich für die Stelle als …” ein. Verwenden Sie einen individuellen Einleitungssatz, der das Interesse des Personalers an Ihrer Person weckt, z.B. indem Sie das wichtigste Argument, das für Sie spricht, an erster Stelle nennen:
– Für Berufstätige ist das z.B. “in meiner Funktion als Leiter … ”
– Für Berufsanfänger sind das Lernleistungen, Erfolge, praktische Erfahrungen.
Danach folgen Referenzen und Weiterbildungen.

 

Weiterlesen auf BewerbungsWissen.net

Aufbau der Bewerbungsmappe je nach Bewerbungsmappen-Art

Keine Musterformulierungen verwenden

Bewerbungstipps von Personalern

Die 7 besten Tipps für die schriftliche Bewerbung

Bewerbung nach DIN 5008

 

Quellen:
www.bewerbung-schreiben.org
www.die-bewerbung.de
www.zeit.de