Die 7 besten Bewerbungstipps

Wenn Sie diese 7 Bewerbungstipps bei Ihrer schriftlichen Bewerbung beachten, haben Sie das Wichtigste richtig gemacht und sehr gute Chancen auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

1. Ein individuelles Anschreiben erstellen 
ohne allgemeine Floskeln und zugeschnitten auf die Stellenausschreibung. Weiterführende Bewerbungstipps zum Anschreiben finden Sie auch auf den Seiten keine Mustervorlagen für das Anschreiben verwenden und Bewerbungstipps von Personalentscheidern.

2. Den Lebenslauf an die Stellenausschreibung anpassen
Welche Erfahrungen und Tätigkeiten werden für die aktuelle Bewerbung oder in der Stellenausschreibung gefordert? Personalentscheider suchen nach diesen Schlüsselwörtern in Ihrem Lebenslauf.

3. Verwenden Sie ein professionelles Bewerbungsfoto für Ihre Bewerbung
Viele Personalentscheider treffen anhand des Bewerbungsfotos eine Vorauswahl. Dabei spielt nicht nur die Sympathie eine Rolle, sondern vor allem die Qualität des Fotos. Mit einem sehr guten, professionellen Bewerbungsfoto unterstreichen Sie die Professionalität, die Sie in den Job einbringen wollen.

Premium-Bewerbungsvorlagen kostenlos downloaden

4. Bauen Sie eine Dritte Seite oder ein Motivationsschreiben in Ihre Bewerbung ein
Das Anschreiben bietet wenig Raum, die individuelle Motivation darzustellen. Auf einer Dritten Seite oder in einem Motivationsschreiben können Sie Persönlichkeit zeigen.

5. Bewerben Sie sich mit Referenzen und/oder Empfehlungsschreiben
Arbeitszeugnisse sind oft allgemein geschrieben, sodass sie wenig individuelle Aussagekraft haben. Da können die lobenden Worte einer neutralen Person Gold wert sein.

6. Verwenden Sie individuelle und hochwertige Bewerbungsmappen
An dieser Stelle erfolgt Eigenwerbung:
Mit einer Bewerbungsmappe im Querformat oder einer Bewerbungsmappe mit Sichtfenster fallen Sie in der Masse der Bewerbungen auf und Ihren Bewerbungsunterlagen wird mehr Aufmerksamkeit gewidmet.

7. Telefonieren im Bewerbungsverfahren
Oft kommen Sie nur dann in die engere Auswahl, wenn Sie vor dem Zusenden der Bewerbungsunterlagen angerufen haben. Dies gilt insbesondere dann, wenn in der Stellenanzeige der Name und die Telefonnummer eines Ansprechparters genannt sind. Dabei nutzen nur circa 10 % aller Bewerber/innen diese Möglichkeit. Hier finden Sie Tipps zum Telefonieren im Bewerbungsverfahren inklusive einer Liste mit sinnvollen Fragen.

Folgt auf die schriftliche Bewerbung eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, dann haben Sie die erste Hürde im Bewerbungsverfahren erfolgreich genommen. Um potenzielle Arbeitgeber auch im nächsten Schritt zu überzeugen, ist eine gründliche Vorbereitung erforderlich. Dafür beachten Sie Bitte die Bewerbungstipps zum Vorstellungesgespräch.

Weiter zu den Tipps von Personalentscheidern