Dritte Seite

Bei der dritten Seite, auch „Seite drei“ genannt, handelt es sich um eine frei gestaltete zusätzliche Seite in den Bewerbungsunterlagen.
Hier können sich Bewerber/innen in einer persönlicheren Form präsentieren und beispielsweise Ihre Persönlichkeit vorstellen oder über zusätzliche Qualifikationen informieren. Doch die dritte Seite ist bei Bewerbungsberatern umstritten. Allerdings erfährt sie zunehmend Akzeptanz.

Ursprünglich kommt die dritte Seite aus dem Amerikanischen und wurde hier von den bekannten Bewerbungsratgeber-Autoren Hesse/Schrader geprägt. Inzwischen gehört die dritte Seite für viele zum Standard in den Bewerbungsunterlagen.

 




Die dritte Seite aus Sicht von Personalentscheidern

Personalentscheider stehen oft unter Zeitdruck, schenken dem Bewerbungsanschreiben eventuelle nur wenig Zeit und wenden sich dann kurz dem Bewerbungsfoto und dem Lebenslauf zu. Hier kann eine dritte Seite ein echter Blickfang sein, mit einer Überschrift die Neugierde weckt (Tipps weiter unten). Der Inhalt wird dann mit Aufmerksamkeit gelesen, es entsteht ein persönliches Bild vom Bewerber und es kann daraus ein echter Wunsch entstehen die Bewerber/in Kennen zu lernen – mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch als Folge. In diesem Artikel in der ZEIT werden weitere Vorteile einer dritten Seite deutlich.

Auf der anderen Seite empfehlen manche Bewerbungsberater, auf eine dritte Seite zu verzichten und der Bewerbung lieber ein Motivationsschreiben beizulegen.

Bewerberberater Gerhard Winkler empfiehlt auf die dritte Seite zu verzichten. Fach- und Führungskräften mit mehrjähriger Projekterfahrung empfiehlt er stattdessen, ihre umfrangreichen Verantwortungsbereiche und Erfolge auf ein seperates Datenblatt auszulagern.

 

Soll ich eine dritte Seite verwenden?

Entscheidungskriterien:

  • Habe ich etwas mitzuteilen, das im Anschreiben und Lebenslauf keinen Platz findet?
  • Möchte ich etwas im Lebenslauf zusätzlich erläutern?
  • Gibt es ein Hobby mit Bezug zum Beruf?
  • Habe ich das Gefühl meine Bewerbung, ist auch ohne dritte Seite „rund“ und „stimmig“?
  • Gibt es im Internet fehlerhafte Daten, die über mich kursieren und die ich korrigieren möchte?
  • Bewerbe ich mich bei einem international geprägten Unternehmen oder Organisation? (Dann eher ja, siehe amerikanischer Ursprung der dritten Seite.)

 

Fazit:

  • Ob Sie eine dritte Seite oder ein Motivationsschreiben in Ihre Bewerbung einbauen, oder lieber auf beides verzichten, ist Geschmackssache.
  • Der Inhalt einer dritten Seite sollte gut überlegt und formuliert sein und keine Wiederholungen aus dem Anschreiben enthalten.
  • Anschreiben und Lebenslauf sollten auch ohne dritte Seite für sich sprechen. Denn Bewerber/innen müssen davon ausgehen, dass Ihre dritte Seite eventuell nur dann gesehen und gelesen wird, wenn Anschreiben und Lebenslauf überzeugend sind (vgl. auch weiter unten: Wo platziere ich das Anschreiben in meinen Bewerbungsunterlagen).
  • Die dritte Seite in den Bewerbungsunterlagen hat sich etabliert und falsch machen können Sie mit dem Einfügen einer dritten Seite in Ihren Bewerbungsunterlagen nur etwas, wenn sie die Seite aus unbelegten Floskeln formulieren oder im wesentlichen Inhalte aus dem Anschreiben wiedergeben.

 

Überschrift der dritten Seite

Die Überschrift sollte Neugier und Interesse wecken. Beispiele für klassische Überschriften einer dritten Seite:

Was Sie noch über mich wissen sollten
Was Sie noch wissen sollten
Über mich
Ich über mich
Meine Motivation (vgl. auch Motivationsschreiben)

Wie ich wurde, was ich bin
Warum ich?
Meine Leistungen
Was mir wichtig ist
Zu meiner Person
Was mir sehr wichtig erscheint
Warum ich mich bewerbe?

Die Überschrift sollte natürlich zum Inhalt passen.

Tipp: Formulieren Sie erst Ihren Text und wählen Sie dann eine Überschrift oder noch besser: Entwickeln/formulieren Sie Ihre eigene Überschrift.

 

Inhalt der dritten Seite

Der Spielraum für die inhaltliche Ausgestaltung der dritten Seite ist groß. Auf der dritten Seite können Sie Persönlichkeit zeigen, auf besondere Kompetenzen hinweisen oder Ihre Motivation verdeutlichen.

Wiederholungen aus dem Anschreiben sollten unbedingt vermieden werden. Formulieren Sie prägnante und einfache Sätze auf maximal 15 Zeilen.

Lassen Sie sich von den oben bereits genannten Fragen leiten. Weitere mögliche Inhalte für eine dritte Seite:

  • Erläuterungen zum Lebenslauf, z.B. umfangreiche Berufserfahrung, für die im Lebenslauf bei den beruflichen Stationen kein Platz ist, das Promotionsthema näher erläutern oder ein überlanges Studium erklären
  • Besondere Qualifikationen die einer Erläuterung brauchen, z.B. technische Qualifikationen
  • Projektbeschreibungen – Ihre Rolle, Tätigkeiten, Zeitraum
  • Bisherige Leistungen
  • Persönliche Informationen wie z.B. Hobbys die zum Beruf passen
  • Erwartungen/Wünsche an den potentiellen Arbeitgeber
  • Was für ein Typ sind Sie?
  • Motivation: Für nähere Informationen siehe Motivationsschreiben
  • Warum haben Sie sich eine Auszeit genommen?
  • Den roten-Faden in einem Zickzack-Lebenslauf herausarbeiten

 

Tipps

Geben Sie Ihre dritte Seite Freunden und Bekannten zu lesen und holen Sie sich eine Rückmeldung mit Verbesserungsvorschlägen ein.

Kombinieren Sie Ihre dritte Seite mit einem Anlagenverzeichnis:
Die obere Hälfte der Seite ist den Inhalten der „dritten Seite“ gewidmet. Auf der unteren Hälfte der Seite platzieren Sie unter der Überschrift „Anlagenverzeichnis“ oder „Verzeichnis der Anlagen“ eine Liste der Anlagen. Bitte achten Sie darauf, dass die Reihenfolge der Auflistung mit der Reihenfolge der Nennung im Lebenslauf übereinstimmt.

Alternativ können Sie Ihr Anlagenverzeichnis auch in Ihr Deckblatt einbinden.

 

Wohin kommt die dritte Seite?

Vereinfacht gesagt kommt die dritte Seite an dritter Stelle in die Bewerbungsunterlagen, nach dem Anschreiben und dem Lebenslauf.

Doch die Platzierung innerhalb der Bewerbungsunterlagen oder der Bewerbungsmappe hängt vom Aufbau der Bewerbungsmappe, der Wahl der Bewerbungsmappe und der Bewerbungsart ab:

Einfacher Klemmhefter, zweiteilige Bewerbungsmappe mit einer Klemmschiene und Bewerbungen per E-Mail
Hier wird die dritte Seite nach dem Lebenslauf in die Bewerbungsunterlagen einsortiert.

Zweiteilige Bewerbungsmappen mit 2 Klemmschienen
Ohne Deckblatt: rechts der Lebenslauf und links die dritte Seite und die Anlagen
Mit Deckblatt: entweder auf der linken Seite nach dem Deckblatt auf der rechten Seite nach dem Lebenslauf

Bewerbungsmappe mit Sichtfenster
Bei der Bewerbungsmappe mit Sichtfenster wird das Deckblatt im Sichtfenster präsentiert. Hier kommt der Lebenslauf in die rechte Klemmschiene und die dritte Seite plus die nachfolgenden Anlagen in die linke Klemmschiene.

Dreiteilige Bewerbungsmappen
Auf diese Mappen sollten Sie nach Möglichkeit verzichten, weil Sie bei Personalentscheidern nicht sonderlich beliebt sind. Sie gelten als sperrig und unhandlich. Sollten Sie dennoch eine dreiteilige Bewerbungsmappe verwenden wollen:

Dreiteilige Bewerbungsmappen mit einer Klemmschiene
In diesem Fall am besten auf ein Deckblatt verzichten und die dritte Seite an oberster Stelle in die Klemmschiene. Der dritten Seite folgen dann die Anlagen und der Lebenslauf kommt in die gestanzten Kartonlaschen.

Dreiteilige Bewerbungsmappen mit zwei Klemmschienen
Hier stehen Ihnen zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung, je nachdem ob Sie das Bewerbungsanschreiben auf der Mappe mit einer Klammer befestigen oder nicht und welche Möglichkeiten Ihnen die Bewerbungsmappe bietet, z.B. ob Sie ein oder zwei gestanzte Kartonlaschen zur Verfügung haben. Die dritte Seite kommt entweder hinter den Lebenslauf, hinter das Deckblatt oder als eigenständige Seite in eine der Seiten mit Kartonlaschen für die Unterlagen.

Nähere Infos zum Aufbau der Bewerbungsmappe

Unsere Empfehlung zu den besten Bewerbungsmappen (Werbelink).

 

Weiterlesen?

Referenzen

Deckblatt-Gestaltung

Lebenslauf Mustervorlagen

 

 

Quellen:

http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2011-04/dritte-seite-bewerbungen
http://www.bewerbung-tipps.com/bewerbungsunterlagen/dritte_seite.php
http://www.ulmato.de/dritte_seite.asp
http://www.jova-nova.com/bewerbung/unterlagen/peinliche-seite-3/
http://www.staufenbiel.de/ratgeber-service/bewerbung/bewerbung-dritte-seite.html
https://bewerbungswissen.net/motivationsschreiben/
http://www.focus.de/finanzen/karriere/bewerbung/lebenslauf/tid-5252/lebenslauf_aid_50299.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Dritte_Seite