Kurzbewerbung




Die Kurzbewerbung besteht üblicherweise aus einem Anschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und in der Regel aus einem Bewerbungsfoto. Auf Anlagen wie Arbeitszeugnisse und eine Bewerbungsmappe wird verzichtet. Deshalb besteht die Kurzbewerbung aus maximal 3 Seiten.*

Darüber hinaus gibt es zwei weitere Formen von Kurzbewerbung:

  • Eine einseitige Kurzbewerbung, eine Kombination aus Anschreiben und Lebenslauf
  • Kurzbewerbung in Form eines Bewerbungsflyers

 




Anlässe für eine Kurzbewerbung

  • In der Stellenanzeige für einen qualifizierten Job wird eine Kurzbewerbung verlangt
  • Die Kurzbewerbung dient als Initiativbewerbung
  • Auf Job- und Karrieremessen oder Ausbildungsmessen wird die Kurzbewerbung als „Give-away“ oder „ausführliche Visitenkarte“ verwendet und z.B. am Ende des Gespräches überreicht
  • Bei Bewerbungen um Aushilfsjobs oder Studentenjobs reicht in der Regel eine Kurzbewerbung

 

Vorteile einer Kurzbewerbung

  • Auf einer Job- oder Ausbildungsmesse können Sie dem potenziellen Arbeitgeber Informationen über sich da lassen. Tipp: Individualisieren Sie das Anschreiben so weit wie möglich für die Wunsch-Arbeitgeber.
  • Eine Kurzbewerbung kann schneller und kostengünstiger erstellt werden als eine vollständige Bewerbungsmappe.
  • Die Kurzbewerbung ist in der Regel allgemein gehalten und kann für mehrere Bewerbungen verwendet werden.
  • Die Kurzbewerbung bietet Personalentscheidern einen schnellen ersten Eindruck, ohne eine vollständige Bewerbungsmappe sichten zu müssen. Dies kann gleichzeitig auch ein Nachteil sein:

 

Nachteil einer Kurzbewerbung

Bei einer Kurzbewerbung haben Sie nur begrenzt Möglichkeiten, Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Erfolge darzustellen. Um so wichtiger ist es, die wichtigsten Fakten gleich zu Beginn und in prägnanter Formulierung zu präsentieren.

 

Was kommt in das Anschreiben der Kurzbewerbung?

Das Anschreiben einer Kurzbewerbung ähnelt dem Bewerbungsanschreiben bei einer klassischen Bewerbung. Allerdings kann nicht immer, z.B. bei einer Initiativbewerbung, auf ein konkretes Stellenangebot eingegangen werden. Hier sollte ein Bezug zwischen dem Bewerberprofil und dem Unternehmens- oder dem Organisationsprofil hergestellt werden.

Folgende Fragen sollten im Anschreiben der Kurzbewerbung beantworten:

  • Warum bewerben Sie sich bei dem Unternehmen oder Organisation?
  • Für welches Aufgabenspektrum interessieren Sie sich?

 

Am Ende des Anschreibens bieten Sie an, bei Interesse eine vollständige Bewerbungsmappe nachzureichen.

Weitere Tipps zum Anschreiben der Kurzbewerbung finden Sie unter:

Anschreiben

Anschreiben der Initiativbewerbung

Tipps von Personalentscheidern

Was ist beim Lebenslauf der Kurzbewerbung zu beachten?

Bei einer Kurzbewerbung wird der Lebenslauf nicht durch eine dritte Seite oder Anlagen wie Arbeitszeugnisse, Tätigkeitsbeschreibungen, Motivationsschreiben, Referenzen oder Empfehlungsschreiben ergänzt. Deshalb macht es Sinn, den Lebenslauf bei einer Kurzbewerbung anzupassen.

Das heißt, bestimmte Abschnitte des Lebenslaufes werden besonders hervorgehoben bzw. ausführlich beschreiben. Gleichzeit besteht die Herausforderung, den Lebenslauf auf ein bis zwei Seiten zu begrenzen. Aspekte, die nicht so relevant sind, werden gekürzt und unter Umständen ganz weg gelassen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite Lebenslauf schreiben.

Die einseitige Kurzbewerbung

Eine besondere Form der Kurzbewerbung stellt die einseitige Kurzbewerbung dar. Hier werden Anschreiben und Lebenslauf auf einer Seite zusammengefasst. Zur Veranschaulichung finden hier ein paar Gestaltungstipps:

Oben
Wie bei einem Anschreiben mit Briefkopf. Wahlweise folgt danach eine Begrüßungsformel, z.B.

Sehr geehrte …,

nach erfolgreichem Abschluss … suche ich …

 

Mitte
Eine tabellarische Zusammenfassung des Lebenslaufes. Nach der Überschrift „Kurzbewerbung“ folgen die persönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum, etc. Danach folgen die wichtigsten Stationen in Ihrem Lebenslauf:

Kurzbewerbung als …

Persönliche Daten

Berufserfahrung/berufliche Praxis, oder Ausbildung

Zusätzliche Qualifikationen

Nähere Informationen und Tipps zum Aufbau und zur Gestaltung auf der Seite Lebenslauf.

 

Unten
Das Angebot, bei Interesse die vollständigen Bewerbungsunterlagen nachzureichen und Verabschiedung, z.B.

Sehr gerne sende ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

Mit freundlichen Grüßen

Wie geht es nach der Kurzbewerbung weiter?

Bei Interesse werden Sie in der Regel gebeten, eine vollständige Bewerbungsmappe einzureichen. Hier finden Sie Informationen für das Zusammenstellen einer vollständigen Bewerbungsmappe.

Alternativ werden zu gleich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Dann sollten Sie spätestens zum Gespräch eine vollständige Bewerbungsmappe mitbringen.

Oder Sie werden gleich zu einem Bewerbungsgespräch am Telefon eingeladen. Dies kann auch durch einen Überraschungsanruf erfolgen!

Wenn Sie Ihre Kurzbewerbung als Initiativbewerbung verschickt haben und nach 2-3 Wochen keine Reaktion erhalten haben, bietet es sich an, telefonisch nachzufragen.

Informationen dazu und Tipps zur Vorbereitung auf das Telefonieren im Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Seite Telefonieren im Bewerbungsverfahren.

 

Tipp zu hochwertigen Bewerbungsmappen (Werbelink)

 

Quellen
* http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzbewerbung
http://karrierebibel.de/kurzbewerbung-beispiele-tipps-checklisten-kostenlose-vorlagen/