Wirtschaft


Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt




Motivationsschreiben Wirtschaft: Muster, Vorlagen und Formulierungsbeispiele

Wenn Sie ein Motivationsschreiben im Bereich Wirtschaft verfassen möchten, sollten Sie besonders sorgfältig vorgehen. Jobs in dieser Branche sind gefragt. Das nicht zuletzt deshalb, weil Sie hier viel Geld verdienen können. Sie müssen sich daher in der Regel mit Ihrem Motivationsschreiben Wirtschaft gegen viele andere Bewerber durchsetzen. Und das ist leichter gesagt, als getan. Wie es Ihnen trotzdem gelingen kann, erfahren Sie hier. Zusätzlich dazu finden Sie bei uns Muster, Vorlagen und Formulierungsbeispiele.

Motivationsschreiben Wirtschaft: Muster und Vorlagen

Auf unserer Seite finden Sie Muster und Vorlagen für Motivationsschreiben für die Wirtschaft. Und zwar unter anderem die Folgenden:

  • Motivationsschreiben Controlling
  • Motivationsschreiben Personal
  • Motivationsschreiben Betriebswirtschaft
  • Motivationsschreiben Vertrieb
  • Motivationsschreiben Consulting

Diese sollten Sie nutzen, wenn Sie Anregungen benötigen, wie Sie am besten und treffsichersten Ihr Motivationsschreiben für die Wirtschaft formulieren können.

Aber Vorsicht: Verwenden Sie das Anschreiben nicht eins zu eins. Sondern passen Sie es nach Ihrem eigenen Werdegang an. Unsere Muster und Vorlagen sollen Ihnen dabei helfen herauszufinden, was in ein Motivationsschreiben für den Bereich Wirtschaft hinein gehört. Dabei sollten Sie nicht außer acht lassen, das Anschreiben mit Ihren Errungenschaften zu füllen. Denn das ist genau das, was Personaler wissen möchten.

Machen Sie es dem Personaler einfach

Kurz gesagt kann man die Ansprüche an ein Motivationsschreiben auf eine einfache Formel bringen: Zeigen Sie dem Personaler ohne Umschweife, dass Sie die richtige Person für den Job sind.

Auch der Personaler hat bei seiner täglichen Arbeit mit Zeitdruck zu kämpfen. Den können Sie ihm wenigstens teilweise nehmen, indem Sie Ihr Motivationsschreiben für den Bereich Wirtschaft kurz und prägnant formulieren.

Schauen Sie sich dazu die Stellenausschreibung genau an und gehen Sie besonders auf die Punkte ein, die Sie mitbringen können. Sie sind besonders teamfähig? Das ist schön, denn diese Eigenschaft gehört zu den Soft Skills, die Personaler gerne bei Bewerbern sehen. Nun sollten Sie sich aber nicht damit begnügen, lediglich zu erwähnen, dass Sie teamfähig sind. Das kann schließlich jeder. Im Anschreiben geht es darum, diese Soft Skills ganz konkret zu belegen – das geht übrigens auch mit Hobbys. Spielen Sie beispielsweise in einer Fußballmannschaft oder trainieren Sie sogar eine ehrenamtlich? Dann gehört genau das ins Motivationsschreiben hinein. So sieht der Personaler nicht nur, dass Sie die geforderte Eigenschaft besitzen, sondern erfährt gleichzeitig nicht etwas über Sie als Person. Ein toller Einstieg in ein Motivationsschreiben für den Bereich Wirtschaft!