Bewerbung 2014 – Trends und Tipps

0

 

Was gibt es für aktuelle Trends im Bewerbungsbereich für 2014 und was soll ich bei Bewerbungen beachten?

Wir haben folgende Trends zusammengefasst:

 

 




Initiativbewerbung

Bedingt durch den demografischen Wandel, wird der Fachkräftemangel in vielen Branchen und Regionen immer deutlicher sichtbarer.

Deshalb ist 2014 ein guter Zeitpunkt, um mit Initiativbewerbungen direkt auf die Wunscharbeitgeber zuzugehen.

 

Initiativbewerbung an persönliche Kontakte

Die Initiativbewerbung sollte an einen persönlichen Ansprechpartner gerichtet sein, um nicht in der Fülle der allgemeinen Bewerbungen unterzugehen. Deshalb macht es Sinn, vor dem Versenden einer Initiativbewerbung einen persönlichen Kontakt zum Wunschunternehmen aufzubauen, z.B. durch Messen oder berufliche Netzwerke wie XING.

 

Initiativbewerbung als Kurzbewerbung

Mit einer Kurzbewerbung kann das Interesse geklärt werden und gegebenenfalls Zeit gespart werden. Allerdings sollte eine Kurzbewerbung mit genauso viel Sorgfalt erstellt werden wie eine vollständige Bewerbungsmappe und es kann eine besondere Herausforderung darstellen, das Wichtigste herauszuarbeiten und kompakt darzustellen.

 

Individuelles Layout der Bewerbungsunterlagen

Ein besonderes, individuelles Layout der Bewerbung verstärkt den positiven ersten Eindruck und ist, zusammen mit fehlerfreien Bewerbungsunterlagen, oft schon die halbe Miete. Dabei bietet sich ein schlichtes und optisch ansprechendes Design an, das den Inhalt unterstreicht.

Beispiele, Vorlagen und Muster sind auf der Seite Lebenslauf Muster kostenfrei zum Download bereitgestellt. Bitte beachten Sie die Tipps zur Individualisierung der Muster und Vorlagen.

 

Bewerbungen werden internationaler

Auch für Bewerbungen innerhalb von Deutschland gewinnen internationale Bewerbungsstandards an Bedeutung. Dies gilt insbesondere für international tätige Unternehmen. Dazu zählen folgende Punkte:

 

Referenzen gewinnen an Bedeutung

Da Arbeitszeugnisse relativ oft aus vorgefertigten Textbausteinen verfasst werden, bieten sie Personalentscheidern nur bedingt einen individuellen Eindruck und haben allgemein an Aussagekraft verloren.

Infolgedessen gewinnen Empfehlungsschreiben und Referenzen zunehmend an Bedeutung, ähnlich wie im englischsprachigen Raum, Spanien, Italien und der Schweiz.

Deshalb macht es Sinn, die Bewerbungsunterlagen durch eine Liste von Referenzen zu ergänzen oder sich Referenzschreiben ausstellen zu lassen.

 

Skype Interview

Auf das Telefoninterview folgt oft ein Skype Interview. Was in den USA, Großbritannien und Asien schon längst zum Unternehmensalltag gehört, findet auch in deutschen Unternehmen zunehmend Akzeptanz. In diesem Artikel haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Vorbereitung zusammengestellt, inklusive einer Checkliste zum Ausdrucken [Weiterlesen …]

 

Was ist aus dem Trend Bewerbungsvideo geworden?

Die Bewerbung per Video wurde schon 2013 als Trend erkannt. Was ist daraus geworden? Die Bewerbung per Video steckt in Deutschland nach wie vor in den Kinderschuhen und bietet auch 2014 Potenzial. Jedoch stellt das Bewerbungsvideo nach wie vor nur eine Ergänzung zur klassischen Bewerbung oder Online-Bewerbung dar und sollte in eine Bewerbungsstrategie eingebaut sein. Nur ein gut gemachtes Video bietet einen echten Mehrwert, insbesondere in weniger konservativen Branchen, in denen auch Kreativbewerbungen Sinn machen.

 

Mit diesen Tipps wünschen wir allen Bewerber/innen im Jahr 2014 den gewünschten Bewerbungserfolg!

 

Weiterlesen?

Bewerbungstrends für 2015

 

Bildquelle:

Tim Reckmann  / pixelio.de
Quellen:

http://karriereakademie.de/karriereblog/onlinebewerbung-trends-2014-das-sollten-sie-wissen

http://www.die-bewerbungsschreiber.de/bewerbung-2014-das-erwartet-sie

http://BewerbungsWissen.net

 

Link per E-Mail weiterempfehlen

Über den Autor

BewerbungsWissen.net bietet hochwertige und aktuelle Bewerbungstipps - zusammengefasst aus den besten Fachbüchern, guten Quellen im Internet und Gesprächen mit Personalentscheidern zum Thema Bewerbung. Weiterlesen ...