Lohnt sich ein Bewerbungsservice? Bewerbung schreiben lassen

0



Bewerbungen schreibt man nicht jeden Tag. Entsprechend schwer tun sich deshalb viele Bewerber bei der Erstellung der eigenen Bewerbungsunterlagen. Neben dem Erstellen des Lebenslaufes und der richtigen Auswahl der Anlagen tun sich Bewerber besonders schwer beim Schreiben des Anschreibens, auch Bewerbungsschreiben genannt.

Deshalb kann es in bestimmten Situationen Sinn machen, die Bewerbung von einem professionellen Dienstleister schreiben zu lassen, durch einen sogenannten Bewerbungsservice. Dabei haben Sie die Wahl: nur einzelnen Elementen der Bewerbung, zum Beispiel nur den Lebenslauf oder nur das Anschreiben erstellen zu lassen (ab etwa 70 Euro) oder einer Komplettbewerbung (ab etwa 140 Euro).

 




Situationen, die für einen Bewerbungsservice sprechen

  • Sie haben wenig Zeit
  • Das Geld ist es Ihnen Wert – im Verhältnis zur gesparten Zeit
  • Sie schreiben und formulieren Texte nicht gerne – es ist einfach nicht Ihre Stärke
  • Sie brauchen eine Bewerbung auf Englisch und kennen die Standards nicht
  • Ihre letzte Bewerbung liegt viele Jahre zurück und Sie kennen die aktuellen Ansprüche und Standards der Bewerbung nicht
  • Sie stehen am Beginn einer Bewerbungsphase und können die professionelle Bewerbung mehrfach wieder verwenden (Achtung: Das Anschreiben sollte trotzdem für jede Bewerbung angepasst werden, aber die gute Grundlage dafür haben Sie dann bereits)
  • Sie haben sich bereits mehrfach beworben, ohne eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu erhalten
  • Eine professionelle Einstellung zur Aufgabe: Im Job müssen sie auch nicht alles selbst können, manche Aufgaben werden an externe Dienstleister vergeben, die den Auftrag schneller oder besser erledigen

Was gegen einen Bewerbungsservice sprechen kann

  • Sie schreiben gerne
  • Sie haben Zeit
  • Die Bewerbung soll authentisch sein und von Ihnen kommen
  • Motivation: Sie haben Interesse sich intensiver mit dem Thema Bewerbung auseinanderzusetzen und selbst die beste Bewerbung für sich zu erstellen – dann finden Sie auf BewerbungsWissen.net alle Informationen, die Sie dafür brauchen

Wie finde ich den besten Bewerbungsservice?

Premium-Bewerbungsvorlagen kostenlos downloaden

Inzwischen gibt es im Internet eine Vielzahl von Dienstleistern, von größeren Bewerbungsservices, mit einer Vielzahl von Bewerbungsschreibern, bis hin zu kleineren Dienstleistern, die als Freiberufler oder Einzelunternehmer Ihr Schreib- und Bewerbungswissen anbieten.

Doch wie sollen Bewerber vorgehen, um eine Auswahl zu treffen? Wenn Sie nicht auf eine persönliche Empfehlung zurückgreifen können, wird es schnell unübersichtlich im Internet. Auch die Preise können stark schwanken. Wir nehmen Ihnen die Vorarbeit ab, und haben ausführlich im Netz recherchiert, Tests gelesen und Kundenbewertungen analysiert.

Dabei ist uns ein Dienstleister aufgefallen, der ein besonders breites Kundenangebot bietet, realistische Preise hat, seit langem auf dem Markt besteht, zwei Tests gewonnen hat und gute bis sehr gute Kundenbewertungen erhält: Die Bewerbungsschreiber*. Außerdem wirbt der Bewerbungsservice mit einer „Zufrieden oder Geld zurück“ Garantie, und erst wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, Überarbeitungen sind im Preis inklusive, müssen Sie auch bezahlen. Das gibt Bewerbern eine größtmögliche Sicherheit.

 

Tipp: Frau Stickelberg von den Bewerbungsschreibern erhält besonders viele positive Kundenrückmeldungen. Bei der Anfrage können Sie direkt Ihren Wunsch nach einer Bearbeitung durch sie anmelden.

Wer schnell entschlossen ist braucht also nicht weiter zu suchen und kann direkt über die Webseite eine Anfrage stellen. Für alle weiteren Bewerber hier noch ausführlichere Informationen, worauf bei der Auswahl eines seriösen und guten Anbieters zu achten ist.

Tipp: Die Kosten sind steuerlich absetzbar

Die Kosten für einen Bewerbungsservice sind steuerlich absetzbar, wie auch weitere Kosten die im Zusammenhang mit Bewerbungen stehen. Näheres im Artikel Bewerbungskosten von der Steuer absetzen.

 

Kriterien für einen guten Bewerbungsservice

  • Wird der Ablauf der gesamten Dienstleistung transparent dargestellt?
  • Gibt es eine Zufriedenheitsgarantie?
  • Sind Nachbesserungen und Änderungswünsche im Preis inklusive?
  • Erhalten Sie einen persönlichen Ansprechpartner?
  • Hat Ihr persönlicher Ansprechpartner Erfahrung mit Bewerbungen in Ihrer Branche und Beruf?
  • Wie sind die Bewertungen im Internet?
  • Bis wann wird Ihr Auftrag garantiert bearbeitet?

 

Prüfung des Ergebnisses

Die ganze Arbeit kann einem ein Bewerbungsservice leider nicht abnehmen. Folgendes ist selbst zu tun:

Wenn nur ein Anschreiben in Auftrag gegeben wird

  • Ist die Formatierung OK und entspricht dem Standard nach DIN 5008?
  • Passt das Layout von Anschreiben, Lebenslauf und eventuell Deckblatt und Anlagenverzeichnis zusammen und bildet ein einheitliches Erscheinungsbild?
  • Spricht das Anschreiben Sie emotional an?
  • Sind die Fakten exakt und richtig?
  • Ist das Anschreiben frei von Floskeln und Textbausteinen?

 

Wenn Anschreiben und Lebenslauf zusammen in Auftrag geben wurden

  • Auch auf den Lebenslauf sollte bei jeder Bewerbung ein individueller Blick geworfen werden, ob Anpassungen sinnvoll oder erforderlich sind (im Abgleich mit der Stellenausschreibung)
  • Bildet das Layout ein einheitliches Erscheinungsbild?

 

Ein wichtiger Tipp: Testen Sie Ihr Anschreiben mit diesen 5 kostenlosen Tests

Wie ist der übliche Ablauf? Ein Überblick:

  1. Kontaktaufnahme
  2. Zusenden von Lebenslauf und Stellenanzeige
  3. Sie erhalten ein Angebot und bestätigen den Auftrag
  4. Nach ein paar Tagen erhalten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als bearbeitbare Word-Datei
  5. Falls nötig, werden Änderungswünsche eingearbeitet
  6. Sobald der Auftrag abgeschlossen ist, erhalten Sie die Rechnung

Fazit

Wer keine Zeit oder Lust hat, sich in das Thema Bewerbung einzuarbeiten oder sein Wissen auf den neuesten Stand zu bringen, und bereit ist dafür etwas Geld in die Hand zu nehmen, kann ohne Bedenken einen Bewerbungsservice in Anspruch nehmen.

Insbesondere bei der Erstellung einer englischen Bewerbung für ein international agierendes Unternehmen kann das gut angelegtes Geld sein. Auch wenn nicht nur eine einzelne Bewerbung erstellt werden soll, sondern eine Bewerbungsphase ansteht, kann es Sinn machen einen Bewerbungsservice zu beauftragen, für die einmalige Erstellung oder Verbesserung der eigenen Bewerbungsunterlagen. Diese Vorlagen können dann bei weiteren Bewerbungen individuell angepasst werden.

 

Wer die Bewerbung doch selber schreiben will

Wer Zeit hat, kann sich das Wissen für eine professionelle Bewerbung ohne Weiteres selbst aneignen. Alle dafür notwendigen Informationen stehen auf BewerbungsWissen.net bereit. Eine Benachteiligung gegenüber Mitbewerbern, die einen professionellen Bewerbungsservice in Anspruch genommen haben, sind nicht zu befürchten.

 Wichtig bei der Bewerbung ist eine professionelle Herangehensweise. Von der eigenen Einstellung/Haltung, bis zu einem professionellen Bewerbungsfoto: Die gleiche Arbeitshaltung wie im Job gilt auch für die Bewerbung. Und nur so haben Bewerber eine Chance auf eine Einladung zu einem attraktiven Job.

 

Die Startseite von BewerbungsWissen.net bietet einen guten Überblick zu allen Bewerbungsthemen

 

Weiterführende Links zum Thema Bewerbungsservice

Link per E-Mail weiterempfehlen

Über den Autor

BewerbungsWissen.net bietet hochwertige und aktuelle Bewerbungstipps – zusammengefasst aus den besten Fachbüchern, guten Quellen im Internet und Gesprächen mit Personalentscheidern zum Thema Bewerbung. Weiterlesen …